Fr 17 Apr 19:00

In der Tradition von schnellem Skate-Punk verbinden Indecent Behavior ihre Wurzeln mit einem modernen Ansatz. Sie verschmelzen Einflüsse des Hardcore und Metal, um einen einzigartigen Sound zu kreieren. Melodische und eingängige Refrains, eingebettet in eine Mischung aus schnellen Riffs und Breakdowns, erschaffen eine Verbindung treibender und mitreißender Musik. Von kleinen Locations bis hin zu größeren Bühnen zieht die Band das Publikum an und liefert aufregende Live-Shows mit einer energiegeladenen Performance. Ideen über einschränkende Traditionen und altbekannte Ordnungen regen die Band ununterbrochen zum Nachdenken an und sind ausschlaggebend für ihren musikalischen Output.

Sa 18 Apr 19:30

Leider müssen wir aus gegebenem Anlass das Konzert verschieben.
Wann es nachgeholt wird, können wir zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht sagen.

Wir informieren euch über unsere Kanäle, sobald es etwas Neues gibt.

Bereits erworbene Tickets können an den VVK Stellen zurückgegeben werden.

Bleibt gesund und passt auf euch auf!
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Im Frühjahr des kommenden Jahres machen sich 2 Veteranen der deutschen Death Metal Szene gemeinsam auf, um einige Clubs in Nord- und Ostdeutschland in Schutt und Asche zu legen. Als Headliner werden dabei DISBELIEF ihr 30-jähriges Bandjubiläum zelebrieren und zugleich ihr brandneues Album „The Ground Collapses“, welches unmittelbar vorher über Listenable Records erscheint, präsentieren.

Als Co-Headliner werden die Melodic Death/ Thrasher von BURDEN OF GRIEF dabei sein, die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bandjubiläum begeht und im letzten Jahr ihr vielbeachtetes Album „Eye Of The Storm“ über ihr langjähriges Label Massacre Records veröffentlicht hat.

Bei den ersten beiden Dates am 17.04. in Berlin und am 18.04. in Leipzig fungieren als Supportband BLOODSPOT aus Limburg. Die Band hat bisher eine EP und 3 Alben auf die Welt losgelassen und spielt einen intensiven Mix aus Thrash, Death, Doom und Hardcore-Punk.

Dieses heftige Live-Paket sollte man sich kurz nach den Osterfeiertagen nicht entgehen lassen. Eine bessere Möglichkeit, den Osterspeck wegzubangen, wird es nicht geben! Der Vorverkauf startet in den kommenden Wochen über die jeweiligen Clubs.

Fr 24 Apr 20:00

Widerstand zwecklos:
Schnürt die Tanzschuhe und ölt die Kehlen – hier kommt Kellerkommando!

Entzückend verrückt und verführerisch eingängig sind die Songs der Band. Pumpende Beats und moderne Synthiesounds paaren sich mit fetten Blechbläsern und Akkordeon. Ein herrliches Gebräu aus Urban, Elektro, Ska, Punk und Franconian Folk. Alles gipfelt in ansteckenden Mitsingrefrains, deren Melodien und Texte das Kellerkommando aus Omas und Opas Notenschatzkiste geklaut hat. Dancefloorkracher aus den letzten 250 Jahren. Und die funktionieren besser denn je:

Live ist das Kellerkommando eine Wucht. Auf unzähligen kleinen und großen Festivals im In- und Ausland war die Band zu Gast und überall zeigt sich das gleiche Bild: Die Energie dieser einzigartigen und kraftvollen Musik steckt sogar diejenigen an, die eigentlich gar nicht zum Tanzen gekommen waren und sich plötzlich verwundert Augen, Ohren und Füße reiben. Und wenn dann die Kellerkommandöre irgendwann von dannen ziehen, hinterlassen sie glückliche Gesichter im Mondenschein, die sich singend in den Armen liegen.

Do 30 Apr 20:00

Seit 2014 sind 1000 LÖWEN UNTER FEINDEN musikalisch unterwegs. Ihre kurzen, prägnanten und sozialkritischen Texte laden zum Nachdenken ein...ihr aktuelles Album 'Zwischenwelt' ist ein emotionales Feuerwerk aus Wut, Verzweiflung und Hoffnung.
Nicht minder tiefgründig gehen es die Stuttgarter von MINUS YOUTH an...sie sind der beste Beweis dafür, dass Hardcore alles andere als eintönig und berechenbar ist.
Die Lokalhelden von SYMPATHY FOR THE DEVIL machen mit ihrer vor Energie strotzenden Show, den Abend zu einer runden Sache.

Fr 01 Mai 19:00

Leider wird das Konzert aus gegebenem Anlass verschoben.
Wann es nachgeholt wird, können wir zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht sagen.

Wir informieren euch über unsere Kanäle, sobald es etwas Neues gibt.

Bleibt gesund und passt auf euch auf!
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Synergy Tour

❗Blind Passenger Doppel Show❗
Nachholkonzert vom 15.11.2019

◾BLIND PASSENGER (+ Best Of Blind Passenger/s & Nik Page)
+ 80s EXPRESS (Electronic Covers from Depeche Mode, New Order, Camouflage, The Cure, die Ärzte u.v.a.)

Fr 08 Mai 19:30

Black Mood + Shotgun Valium + Higgins

Bandhaus Leipzig 08.05.2020

An einen stürmischen Tag im Jahr 2007, gründeten die Brüder
IZZ (Drums) und SLEAZE (Guitar&Vocals) die Band BLACK MOOD Schnell war klar das die Musikalischen Einflüsse der Band,
im Süden der USA liegen( Pantera, Down,Crowbar...).
2008 nahm man im Proberaum die erste Demo CD "SUDDEN DEATH" auf. Im darauf folgenden Jahr beschloss man ins Studio zu gehen um das selbst betitelte Debutalbum BLACK MOOD aufzunehmen. Im Februar 2012 veröffentlicht BLACK MOOD die Promo EP "TOXIC HIPPIES".

Fr 15 Mai 19:00

Heute ist ein Abend, der an Männlichkeit kaum zu überbieten sein wird!
Durchtrainierte Körper, Goldketten, stramme Waden und Bier werden zu Hauf answesend sein, wenn harmonische Klänge und engelsgleicher Gesang den Raum erfüllen.

Sa 16 Mai 19:30

EMERGE steht für Alternative Rock mit progressiver Schlagseite, irgendwo zwischen BILLY TALENT und MUSE. Melancholische Songs, voller Weltschmerz und Zweifel, verhüllt einem fetten Soundpaket. Was einst als Schülerband begann, hat sich im Laufe der Zeit zu einem ernstzunehmenden und v.a. talentierten Projekt entwickelt. Nach der Veröffentlichung der ersten EP "Mirage" zieht es das Leipziger Trio nun im Rahmen ihrer "What's Left"-Tour in die Clubs und somit auch auf die Bandhaus-Bühne. Mit MNEMONAUT ist ein noch sehr junges Bandprojekt als Unterstützung dabei. 2018 in Berlin gegründet haben sich die vier Musiker selbst keine Grenzen auferlegt und erschaffen ein Klangspektrum von Synth-getriebenem Pop bis zu vernichtendem Metal. Den Abend eröffnen SUNLIT EXILE aus Leipzig. Die fünf Jungs versprechen eine Show von hoher Energie, konstanter Spannung und ansteckender Begeisterung.

Mi 20 Mai 19:30

Hellish Damned Tour Part III


Fr 22 Mai 19:30

Soo Peepz,
nachdem das Hiphop Beatz 4 Rojava Solikonzert der Siebzigdreißig Kiezkonzerte erfolgreich den HipHop im Bandhaus eingeleitet hat, ist es nun Zeit für unsere erste eigene Rap-Veranstaltung.
Am 22.05.2020 werden drei sehr unterschiedliche, aber großartige Künstler*innen unsere Bühne stürmen und für einen Abend voller old- and newschool beats, heavy flows und stimmiger Texte sorgen.
Verpasst also nicht das erste von hoffentlich vielen folgenden HipHop-Konzerten der Bandcommunity und erscheint zahlreich und gut gelaunt zum Feiern!

Sa 20 Jun 16:00

Bandhaus 2.0 Open Air

Bandhaus Leipzig 20.06.2020