Devastator ● Dystopia ● Profane Sanctum

Sa 14 Okt 19:30

DEVASTATOR sind im Norden eine Macht und lassen in ihrer Hamburger Heimat gewöhnlich nichts anbrennen. Seit 15 Jahren ballert sich der Fünfer mit kompromisslosem Death Metal in Hochgeschwindigkeit durch die Clubs. Mit dem brandneuen, dritten Album "The Throne Belongs To Us" legen sie nun endlich mit ihrem Kriegsschiff im Bandhaus-Hafen an. DYSTOPIA aus Greifswald veröffentlich(t)en am 23.09. ihr neuestes Werk "II - Interitus", das heute Abend in voller Pracht zu hören sein dürfte: schneller Death Metal mit schwedisch-melodischem Einfluss. Die Berliner von PROFANE SANCTUM sind noch relativ neu auf dem Death Metal-Parkett und spielen ebenfalls eher melodisch geprägten Todesmetall.
DEVASTATOR (Death Metal)
+ Facebook
+ Homepage

DYSTOPIA (Melodic Death Metal)
+ Facebook
+ Soundcloud

PROFANE SANCTUM (Melodic Death Metal)
+ Facebook
+ Homepage
 
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

Eintritt: 8 EUR - 6 EUR erm.


Supported by:
RISIRO GUITAR - Reparaturen | Skate Guitars | Spezialanfertigungen
+ Homepage
+ Facebook

An- und Abfahrt:
Tram:
1 & 2 bis/ab Diezmannstr.
8 & 15 bis/ab Saarländer Str.
14 bis/ab S-Bhf. Plagwitz

Bus:
60 bis/ab S-Bhf. Plagwitz
N1 bis/ab S-Bhf. Plagwitz
N2 & N3 bis/ab Saarländer Str.

Zurück